Musig ischt Trumpf

Musig ischt Trumpf

Am 18. Februar 2018 veranstalteten wir einen Musikfest-Workshop für alle Vereinsmitglieder des Musikvereins Alberschwende. Neben der Information über den aktuellen Stand der Planungen durch den Festausschuss konnten auch Entwürfe vom Zelt und erste Ideen vom Wochenendprogramm von allen Musikanten unter die Lupe genommen werden. So wurden Ideen geboren, Diskussionen geführt, Themen kommentiert und erste Lösungen zu gerade erst erkannten Problemen gefunden.

Zusätzlich wurden gemeinsam Ideen und Vorschläge für das Thema und das Logo des 52. Bregenzerwälder Bezirksmusikfests gesucht. Mehrere Dutzend Begriffe, Slogans und Logo-Skizzen standen schlussendlich zur Auswahl – eine gute Grundlage also für den Festausschuss, um das Logo auszuarbeiten und eine Entscheidung diesbezüglich zu treffen. Ein Wunsch, der in der Ideensammlung immer wieder auftauchte: Das Thema sollte die kulturelle Verankerung aufgreifen. Das Bezirksmusikfest, das nächstes Jahr immerhin schon zum 52. Mal stattfindet, ist schließlich ein in der Bregenzerwälder Blasmusikkultur tief verankertes, (bis auf wenige Ausnahmen) jährlich stattfindendes Großereignis.

Das Ziel, die Verbindung zwischen Tradition und Moderne im Logo aufzugreifen, konnten wir durch die dialektale Umsetzung und die Anlehnung an das Jassen erreichen.

"Musig ischt Trumpf"
52. Bregenzerwälder Bezirksmusikfest
2018-08-22T22:41:30+00:00