Informationsüberblick aus der Ausschreibung zum Konzertwertunsspiel

Anmeldung und Meldefrist

Die Anmeldefrist ist leider verstrichen.

Zielsetzung

Wertungsspiele dienen den Musikvereinen und Blasorchestern zur Hebung des musikalischen Niveaus durch effektives Proben hinsichtlich Interpretation, technischer Ausführung und Klangqualität. Zudem bieten Wertungsspiele die Möglichkeit, den Leistungsstandard von einer unabhängigen Fachjury beurteilen zu lassen. Die erbrachten Leistungen werden nach Punkten beurteilt. Zusätzlich erfolgt eine Rückmeldung der Jury in Form eines Beratungsgesprächs.

Ergebnisbekanntgabe / Urkunden / Preise

Die Ergebnisse werden am Sonntag des Festwochenendes im Festzelt in Alberschwende bekanntgegeben.
Jedes teilnehmende Orchester erhält eine Urkunde und die jeweiligen Berichte der Jury sowie eine Live-Aufnahme seiner gespielten Stücke. Es wird der jeweilige Stufensieger, das ist jener mit der höchsten Punkteanzahl in der jeweiligen Stufe, und der Gesamtsieger mit der höchsten stufenunabhängigen Punktezahl ermittelt. Mögliche Sachpreise werden je nach Einlangen verlost.
Gleichzeitig wird für die Blasorchester des Bezirkes Bregenzerwald die Leo-Weidinger- Wandertrophäe „UNISONO“ ausgespielt.

Fristen

  • 01. Februar 2019: Anmeldung und Zusendung einer Original-Partitur des Selbstwahlstücks.
  • 12. April 2019: Zusendung von zwei Original-Partituren des Selbstwahlstücks sowie Sitzplan mit Registeraufstellung. (Eine Original-Partitur des Selbstwahlstücks wurde ja bereits bis zum 01.02.2019 zur Einstufungs-Prüfung durch die LAMUKO gesendet.)

Feldkirch, 08.10.2018